Willkommen in der Hebammenpraxis am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Gern informieren wir Sie auf den nachfolgenden Seiten über das aktuelle Kursprogramm unserer Praxis.

 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens ist es uns derzeit nicht möglich alle Kurse in gewohnter Größe und Form anzubieten. Unter den gegebeben Hgieneauflagen entscheidet die Kursleiterin über die Form (Präsenz-, Online oder Hybridkurs) des angebotenen Kurses. Zudem gilt in allen unseren Kursen vor Ort die 3-G-Plus-Regel. Die Vorlage eines entsprechendenen Nachweises ist grundsätzlich erforderlich.

Kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich. 

 

Es gibt noch freie Plätze in folgenden Kursen:

 

Geburtsvorbereitungskurs für Paare (WE-Crashkurs) bei Hebamme Ute Hansen: 4./05.12.2021

&

Babymassage mit Ute Hansen ab dem 09.12.2021 - auch online möglich!

 

 

 

 

Unserer Büro bleibt im Home Office durch MFA Yvonne Fiedler zu nicht festgesetzten Zeiten besetzt. Es kann 1-2 Tage dauern bis Ihre E-Mail an praxis@hebamme-ab.de beantwortet wird. Sollte Ihre E-Mail oder Anmeldung nicht ankommen und Sie binnen einer Woche keine Rückmeldung erhalten, können Sie uns per SMS an 0171 2087860 anschreiben oder sich telefonisch unter der Handynummer melden. Festnetz Telefon und Anrufbeantworter in der Praxis werden derzeit nicht bearbeitet. 

Checken Sie unbedingt Ihr SPAM Fach - oft landen unsere Mails aus unklarer Ursache dort 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

-Die Anmeldung zu einem Kurs kann bis zu vierzehn Tagen vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen storniert werden. Hierfür wird immer eine Stornierungsgebühr als anteilige Verwaltungsgebühr in Höhe von 30,-€ fällig.

- Die Stornierung bedarf in jedem Fall der Schriftform (E-Mail). Erfolgt die Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt, ist die volle Kursgebühr fällig. Dies gilt auch für die Kurse Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik, bei denen die Kosten von gesetzlich Versicherten Frauen von den Krankenkassen übernommen werden.

- Versichertendaten müssen bis 14 Tage vor Kursbeginn bei der Kursleiterin eingegangen sein, sonst erlischt die Berechtigung zur Teilnahme am Kurs.

- Die Absage von Kursterminen durch die Teilnehmer/In soll ausschließlich schriftlich per SMS oder Mail an die jeweilige Kursleiterin erfolgen.

- Telefonnummern der jeweiligen Kursleiterin sind der Homepage zu entnehmen.

- Der Ausfall von Kursterminen laufender Kurse erfolgt ebenfalls per SMS oder Mail.

- Der Ausfall von einzelnen Terminen begründet keinen Erstattungsanspruch. Die Kursleiterin ist dennoch bemüht, in solchen Fällen Ersatztermine zu realisieren.

Checken Sie unbedingt Ihr SPAM Fach - oft landen unsere Mails aus unklarer Ursache dort 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung