Akupunktur

Akupunktur

Mit einer Nadeltechnik der traditionellen chinesischen Medizin, kann im Verlauf der letzten 4 Wochen der Schwangerschaft der Verschlußmechanismus der Gebärmutter gelockert werden.

Mit Beginn der normalen Wehentätigkeit öffnet sich dadurch der Muttermund leichter. Eine Verkürzung der Geburtsdauer wird angestrebt.
Studien der Universität Heidelberg haben die Wirksamkeit dieser Methode belegt!

Interessentinnen können ab der 36 + 0 Schwangerschaftswoche an den Akupunktursitzungen teilnehmen.

Die Kosten werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen und müssen demnach in bar entrichtet werden.

Nur nach telefonischer Voranmeldung über die Hebamme: 

  • Annette Arnold, 06095/2465        nach Absprache
  • Barbara Bartel, 06021/93703        donnerstags , ab 12.00 Uhr  Akupunktursprechstunde am Klinikum
  • Patricia Brox, 0172/6788107          nach Absprache
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung